PaleoCube

Ein Stück Geiseltal vom Eozän bis heute – Eine interaktive Visualisierung.

PaleoCube ist ein interaktives, virtuelles Diorama, das die Flora und Fauna des Geiseltals zu verschiedenen Zeitpunkten der Erdgeschichte veranschaulicht. Vom eozänen Sumpfgebiet bis zum heutigen renaturierten Baggersee zeigt die Anwendung wichtige Lebewesen, Pflanzen und Geländebeschaffenheiten. Kompakt verpackt sind diese Informationen in einem repräsentativen Ausschnitt des Geiseltals in Form eines Würfels. In der Touchscreen-Anwendung können Nutzer den Würfel drehen, ihn näher heranholen, sich auf einzelne Lebewesen fokussieren oder in der Zeit vorspulen. Sei es die Verdichtung der Kohleschicht im Laufe der Jahrmillionen, ein Altelefant in Bewegung oder die Umwälzung der gewaltigen Erdmasse durch einen industriellen Kohlebagger – die Visualisierung macht Zusammenhänge bewusst und ermöglicht einen schnellen Überblick über die lange und spannende Geschichte des Geiseltals.

 

 

Autoren Simon Kirsch, Robert Frentzel, Patrick Dahms
Semester2011
StudiengangMultimedia|VR-Design
BetreuerProf. Bernd Hanisch
Kontakthttp://www.thebitahead.de http://www.robertfrentzel.de http://simonkirsch.de